Datenschutzerklärung

1. Einleitung

Mertens verarbeitet täglich eine Vielzahl von personenbezogenen Daten. Dabei halten wir uns an das Gesetz. Mertens respektiert die Privatsphäre der Personen, über die es Informationen erhält und behandelt diese vertraulich. In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, welche personenbezogenen Daten wir zu welchem Zweck verarbeiten. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung sorgfältig zu lesen.

Mertens, mit Sitz in der Handelstraat 6 in Horst, Handelskammer Nr. 12020578, E-Mail-Adresse: privacy@mertens-groep.nl, ist der Verantwortliche für die Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten. Sollten Sie Fragen zum Inhalt der Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an die oben genannte E-Mail-Adresse.

2. Personenbezogene Daten

Mertens verarbeitet verschiedene Arten von personenbezogenen Daten für unterschiedliche Zwecke. Um welche personenbezogenen Daten und Zwecke es sich hier handelt, wird im Folgenden erläutert.

Abwicklung von Einkaufs- und Fertigungsaufträgen
Um Ihre Bestellung abwickeln und ausliefern zu können, benötigen wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Zahlungsdaten und Ihre Telefonnummer. Wir geben diese Daten auch an Dritte weiter, zum Beispiel an Lieferdienste. Wir tun dies nur, wenn es für die Durchführung des (Kauf-)Vertrages, an dem Sie beteiligt sind, notwendig ist.

Dienstleistung
Um unsere Dienstleistungen anbieten zu können, benötigen wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Zahlungsdaten und Ihre Telefonnummer. Auf diese Weise können wir Ihre Anfrage bearbeiten, uns mit Ihnen in Verbindung setzen, unsere Dienstleistungen anbieten und Sie über den Prozess auf dem Laufenden halten. Soweit dies für unsere Dienstleistungen erforderlich ist, geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter.

(Direkt-)Marketing
Um neue Aufträge zu erhalten, sammeln wir kommerziell interessante Informationen über Unternehmen, wie die Position eines Unternehmens im Markt, das mögliche (weitere) Interesse des Unternehmens an unseren Produkten und die Personen innerhalb des Unternehmens, mit denen wir in Kontakt treten möchten oder gekommen sind. Wir sammeln Kontaktdaten dieser Personen, Informationen über ihre Messebesuche, Notizen aus (Telefon-)Gesprächen und Besuchsberichte. Wir sammeln ähnliche Informationen von Lieferanten und potenziellen Lieferanten. Diese Informationen werden sorgfältig geordnet und in einer Datenbank gespeichert, die nur autorisierten Mitarbeitern zugänglich ist. Wir tun dies aufgrund unserer legitimen Geschäftsinteressen.

Social Media
Mertens ist in verschiedenen sozialen Medien aktiv. Wir können Ihre persönlichen Daten verwenden, wenn Sie Funktionen auf diesen Websites und/oder Apps nutzen, wie z.B. ein Like auf Facebook. Wenn Sie eine solche Funktion nutzen, können wir Ihre personenbezogenen Daten über das jeweilige soziale Netzwerk erhalten.

Bewerbungsverfahren
Mertens erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern über persönliche Kontakte, per Post, per E-Mail und/oder per Telefon. Wir sammeln unter anderem Name, Geschlecht, Kontaktdaten, Motivationsschreiben, Informationen über den Ausbildungsstand und die Beschäftigungsgeschichte des Bewerbers. Diese Daten sind für die Abwicklung des Bewerbungsverfahrens relevant und werden spätestens 4 Wochen nach Abschluss des Verfahrens gelöscht. Wenn Sie Ihre Einwilligung erteilen, kann Mertens Ihre personenbezogenen Daten für einen längeren Zeitraum in seiner Verwaltung speichern, so dass Sie in Zukunft eventuell wieder kontaktiert werden können.

Mitarbeiter
Mertens verarbeitet auch personenbezogene Daten von Mitarbeitern im Rahmen des Arbeitsvertrags und auf Basis gesetzlicher Grundlagen. Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten von Mitarbeitern finden Sie im Personalhandbuch.

3. Empfänger

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Unternehmen, Organisationen und Personen außerhalb von Mertens weiter, außer wenn einer der folgenden Fälle vorliegt.

Erfüllung eines Vertrages
Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte ist zulässig, wenn dies zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber erforderlich ist. Dazu gehört auch die Abwicklung und Lieferung Ihrer Bestellung. Wenn dies für die Lieferung der von Ihnen bestellten Produkte oder Dienstleistungen erforderlich ist, bedienen wir uns eines Dritten für Angelegenheiten wie Lieferung, Zustellung, Zahlung, Reklamation oder jede andere Form der Vertragserfüllung.

Mit Ihrer Einwilligung
Mit Ihrer Einwilligung können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben. Die Einwilligung ist nur gültig, wenn klar ist, wozu Ihre Einwilligung dient und welche Folgen sie hat.

Für die Fremdbearbeitung
Wir stellen unseren Partners personenbezogene Daten zur Verfügung, damit sie diese auf der Grundlage unserer Anweisungen und in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie und anderen Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnamen für uns verarbeiten können. Zu unseren Partnern gehören unter anderem unsere IT-Lieferanten sowie der Administrator unseres Webshops.

Aus rechtlichen Gründen
Wir geben personenbezogene Daten weiter, wenn wir glauben, dass die Veröffentlichung der Daten notwendig ist, um geltende Gesetzte und Vorschriften, rechtliche Verfahren oder Anfragen von Regierungsbehörden einzuhalten.

Gesetzliche Verpflichtung
Soweit wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben. So ist es beispielsweise möglich, dass die Polizei im Rahmen von Betrugsermittlungen Informationen von uns anfordert. Ein weiteres Beispiel ist, dass Artikel 47 des Allgemeinen Gesetzes über staatliche Steuern es dem Steuerinspektor erlaubt, alle für die Erhebung von Steuern erforderlichen Informationen einzufordern.

Mertens trifft Vereinbarungen mit den Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten, um sicherzustellen, dass diese vertraulich behandelt und geschützt werden.   

Speicherfrist
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nicht länger als nötig, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten länger zu speichern. Unser Grundsatz ist, dass wir personenbezogene Daten nur so lange speichern, wie es notwendig ist, um Ihnen unsere Produkte und/oder Dienstleistungen liefern zu können. Danach werden wir Ihre personenbezogenen Daten soweit wie möglich löschen. Wie Sie beispielsweise Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben, damit wir Sie über unsere Dienstleistungen informieren können, speichern wir Ihre Daten zu diesem Zweck.

4. Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb der EU

Mertens kann Ihre personenbezogenen Daten aus den Niederlanden ins Ausland übertragen. Länder innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) haben ein gleichwertiges Schutzniveau für personenbezogene Daten wie die Niederlande. Unter Beachtung der allgemeinen Anforderungen der Datenschutzgesetze und -vorschriften können wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben. Dies können wir zum Beispiel innerhalb unseres Konzerns im Interesse einer guten Geschäftsführung tun.

Außerhalb des EWR übertragen wir Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn ein angemessenes Schutzniveau besteht. Mertens verwendet dafür von der Europäischen Kommission genehmigte Musterverträge. Insbesondere geben wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der internen Geschäftsführung an Niederlassungen innerhalb unseres Konzerns weiter.

5. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns eine Reihe von gesetzlichen Rechten: Zugang, Nachbesserung oder Ergänzung, Datenlöschung, Einschränkung der Verarbeitung, Übermittlung digitaler Daten und Widerspruchsrecht. Diese Rechte werden im Folgenden erläutert. Wir erklären Ihnen auch, wie Sie diese Rechte gegen uns geltend machen können.        

Recht auf Zugang
Auf Wunsch teilen wir Ihnen schriftlich mit, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Bei Ihrer Anfrage müssen Sie sich durch eine Kopie Ihres Führerscheins oder Personalausweises ausweisen. In unserer Antwort erläutern wir Ihnen, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir verarbeitet haben oder noch verarbeiten, und stellen wir Ihnen davon eine Kopie zur Verfügung. Wir erklären Ihnen auch, für welche Zwecke die Daten verarbeitet wurden oder werden, mit wem die Daten geteilt werden, wie lange sie voraussichtlich gespeichert werden und welche weiteren Rechte Sie geltend machen können.

Nachbesserung oder Ergänzung
Wenn Sie Zugang zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erhalten haben, können Sie uns auffordern, Ungenauigkeiten zu korrigieren oder Auslassungen zu ergänzen. Wir begründen unsere Antwort. Wenn wir zur Nachbesserung übergehen, erhalten Sie von uns eine zusätzliche Erklärung. Diese Erklärung wird auch an alle Empfänger Ihrer falschen oder unvollständigen Daten gesendet.

Datenlöschung
In einem oder mehreren der folgenden Fälle können Sie uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten in unseren Systemen zu löschen:

  • die personenbezogenen Daten sind nicht mehr erforderlich für die Zwecke, für die wir sie verarbeitet haben;
  • Sie widerrufen Ihre Einwilligung zur (Weiter-)Verarbeitung und es gibt keine andere Grundlage mehr für die Verarbeitung;
  • Sie erheben einen begründeten Einspruch und es gibt keine zwingenden Gründe, Ihren Einspruch nicht zu berücksichtigen;
  • die personenbezogenen Daten wurden von uns unrechtmäßig verarbeitet;
  • wir müssen Ihre personenbezogenen Daten aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung löschen;
  • wir haben Ihre Daten mittels Mobiltelefonie- oder Internetdienste erhoben.

Einschränkung der Verarbeitung
Wenn Sie uns eine Ungenauigkeit oder Unvollständigkeit Ihrer persönlichen Daten mitgeteilt haben, können Sie verlangen, dass wir die Verarbeitung solange einschränken, wie wir Ihre Anfrage bearbeiten. Sie können uns auch auffordern, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken, wenn Sie glauben, dass wir Ihre Daten unrechtmäßig verarbeiten oder nicht mehr benötigen, oder wenn Sie der (Weiter-)Verarbeitung widersprochen haben. Nach Erhalt Ihrer Anfrage werden wir die Daten nur nach Einholung der Einwilligung oder aus wichtigen Gründen (z.B. Gerichtsverfahren) verarbeiten.

Digitale Datenübermittlung
Wenn Sie uns personenbezogene Daten in einem strukturierten, üblichen digitalen Dateiformat zur Verfügung gestellt haben und wir Ihre Daten mit Ihrer Zustimmung oder im Rahmen einer Vereinbarung mit Ihnen verarbeitet haben, haben Sie das Recht, von uns eine Kopie dieser Daten zu verlangen. In solchen Fällen können Sie uns auch bitten, Ihre Daten direkt an einen anderen Dienstleister weiterzuleiten.

Widerspruchsrecht
Sie können jederzeit Einwände gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, erheben. Dies gilt insbesondere für Profile, die wir auf der Grundlage Ihrer persönlichen Daten erstellt haben. Wir werden die Verarbeitung Ihrer Daten nach Erhalt Ihres Widerspruchs einstellen, es sei denn, wir können uns auf zwingende legitime Gründe berufen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeiten, können Sie diesem jederzeit widersprechen und werden wir die Verarbeitung sofort einstellen.

Ausübung von Rechten
Wenn Sie von einem oder mehreren der oben genannten Rechte Gebrauch machen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter der E-Mail-Adresse privacy@mertens-groep.nl. Wir werden innerhalb von 4 Wochen über Ihre Anfrage entscheiden, es sei denn, wir teilen Ihnen innerhalb dieser Frist mit, dass wir etwas mehr Zeit benötigen.

Werden Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeitet? In diesem Fall haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung erfolgt unbeschadet der darauf beruhenden früheren Verarbeitungen.

6. Haftung

Trotz der Sorgfalt und Aufmerksamkeit, die auf die Verwaltung aller unserer Mitteilungen (einschließlich unserer Website) verwendet wird, ist es möglich, dass diese Mitteilungen ungenaue Informationen enthalten. Mertens haftet nicht für technische oder redaktionelle Fehler, die auf dieser Website auftreten, sowie für Folgeschäden, die sich aus der Nutzung oder vorübergehenden Nichtverfügbarkeit dieser Website oder der Links zu Websites Dritter ergeben.

7. Beschwerden

Haben Sie eine Beschwerde über die Verwendung Ihrer persönlichen Daten? Dann möchten wir Sie auf das Beschwerdeverfahren bei der Behörde für personenbezogene Daten aufmerksam machen. Diese Stelle ist befugt, Ihre Beschwerde zur Kenntnis zu nehmen.

8. Fragen?

Haben Sie noch Fragen? Bitte senden Sie eine E-Mail mit Ihrer Frage an: privacy@mertens-groep.nl.

Diese Datenschutzerklärung ist in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu aktualisieren. Die neueste Version ist auf dieser Seite veröffentlicht.

COOKIE-ERKLÄRUNG
 

1. Einleitung

Mertens kümmert sich um die optimale Funktionalität seiner Website. Um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen, setzt Mertens Techniken ein, die personenbezogene Daten verarbeiten, wie z.B. Cookies.

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die beim ersten Besuch einer Website auf dem Gerät des Besuchers (elektronisches Gerät) gespeichert wird. Cookies werden verwendet, um Informationen über jemanden, die Website oder Statistiken zu sammeln. Einige Cookies zielen auch darauf ab, die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern.

2. Typen von Cookies

Wir unterscheiden zwischen funktionalen und nicht-funktionalen Cookies. Funktionale Cookies setzen wir immer. Denn diese sind für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website notwendig und verarbeiten die personenbezogenen Daten ausschließlich für den Zweck, zu dem sie ausgefüllt werden. Beispielsweise merkt sich ein Warenkorb die eingegebenen persönlichen Daten, um Ihre Bestellung bearbeiten und ausliefern zu können. Nicht-funktionale Cookies verarbeiten personenbezogene Daten außerhalb Ihres Sichtfeldes.

Zu den nicht-funktionalen Cookies gehören auch die analytischen Cookies. Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website nicht notwendig. Mit Hilfe von analytischen Cookies können wir aber feststellen, welche Teile der Website wir verbessern können, und beispielsweise die Popularität bestimmter Seiten messen. Nicht-funktionale Cookies dienen einer Vielzahl von Zwecken, aber vor allem der Verbesserung unserer Dienstleistung. So können wir beispielsweise messen, wie oft unsere Website genutzt wird und welche Informationen die Besucher suchen.

Wir verwenden die folgenden nicht-funktionalen Cookies.

Analytische Cookies

Analytische Cookies werden verwendet, um Statistiken über die Nutzung der Website von Besuchern zu sammeln. Indem wir die Website-Nutzung messen, können wir die Benutzerfreundlichkeit unserer Website verbessern.

Unter anderem folgende Daten werden gespeichert:

  • die IP-Adresse, die anonymisiert wird;
  • technische Merkmale, wie z.B. der von Ihnen verwendete Browser;
  • die Seite, von der aus Sie auf unsere Website gelangt sind.

3. Cookies blockieren und löschen

Sie können sich auch dafür entscheiden, das Setzen von Cookies über Ihren Browser zu blockieren. Blockieren Sie alle Cookies? Dann wird unsere Website auch weniger gut funktionieren. Wir empfehlen Ihnen, nur unerwünschte Cookies selektiv zu deaktivieren. Sie können dies in den Einstellungen Ihres Browsers tun.

Auch bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit Cookies können Sie alle oben in Artikel 5 unserer Datenschutzerklärung aufgeführte Rechte wahrnehmen.

4. Änderung der Cookie-Richtlinie

Mertens behält sich das Recht vor, diese Cookie-Richtlinie regelmäßig zu ändern. Die neueste Version ist auf dieser Seite veröffentlicht.

Haben Sie noch Fragen? Bitte senden Sie eine E-Mail mit Ihrer Frage an: privacy@mertens-groep.nl

Version: 24. Juli 2018